21.11.2016

Leistungsstarke EVO Brechanlagen sind flexibel einsetzbar

Mit der MC 110 Z EVO, MR 130 Z EVO2 und der MCO 9 S EVO zeigt Kleemann auf der diesjährigen bauma China einen Querschnitt aus dem Portfolio der mobilen EVO Brechanlagen. Die Anlagen sind sowohl in Recycling- als auch in Natursteinanwendungen einsetzbar und lassen sich gut miteinander verketten. Dabei sind sie aufgrund ihrer guten Transporteigenschaften flexibel einsetzbar.

Ob Einsatz im Naturstein oder im Recycling - Kleemann bietet mit seiner EVO Serie besonders vielseitig einsetzbare Brechanlagen. Vom Backenbrecher MOBICAT über den Prallbrecher MOBIREX bis hin zum Kegelbrecher MOBICONE sind alle Anlagen mit innovativer Technologie ausgestattet. Sie arbeiten sehr wirtschaftlich mit niedrigem Dieselverbrauch und geringem Verschleiß bei gleichzeitig hoher Leistung. Dank kompakter Abmessungen lassen sie sich gut transportieren und sind mit ihrer Raupenmobilität einfach versetzbar. So können die Brechanlagen flexibel an wechselnden Orten oder im Steinbruch eingesetzt werden. Der kraftvolle Diesel-Direktantrieb ermöglicht einen verbrauchsarmen Betrieb, der bis zu 30 Prozent sparsamer ist als diesel-hydraulische Antriebe. Die Wartung und Steuerung ist für den Anlagenbediener einfach gehalten. Alle Anlagenfunktionen und -komponenten können über ein menügeführtes Touchpanel gesteuert werden.

Effizient kombinierbar: MOBICAT MC 110 Z EVO und MOBICONE MCO 9 S EVO

Die EVO Anlagen lassen sich optimal miteinander verketten. Besonders produktiv funktioniert das mit dem mobilen Backenbrecher MOBICAT MC 110 Z EVO und dem Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 S EVO bei der Natursteinaufbereitung. Die Anlagen sind mit dem Continuous Feed System (CFS) ausgestattet, das für einen konstanten Materialfluss sorgt. Die verketteten Anlagen kommunizieren miteinander, so dass die vorgeschaltete Brechanlage ihre Materialförderung je nach Kapazität drosselt oder beschleunigt und beide Anlagen immer produktiv ausgelastet sind. Feinanteile im Aufgabematerial werden von der MC 110 Z EVO mit Hilfe des unabhängigen Doppeldecker-Vorsiebs effektiv abgesiebt. So ist das Material optimal für den Kegelbrecher vorbereitet wobei gleichzeitig der Verschleiß am Backenbrecher reduziert und die Leistung erhöht wird. Das vorgebrochene Material wird direkt auf die MCO 9 S EVO aufgegeben, die mit Hilfe ihrer Nachsiebeinheit ein qualifiziertes Endprodukt produziert. Das Ergebnis ist ein hochwertiges, kubisches Produkt. Wenn mehr als eine klassifizierte Endkörnung erreicht werden soll, bietet sich die Verkettung mit einer MOBISCREEN Siebanlage an, die bis zu vier Fraktionen produziert.

Die Kombination der MOBICONEMCO 9 S EVO mit der MOBICAT MC 110 Z EVO arbeitet besonders leistungsstark für ein hochwertiges Endprodukt.

Flexibler Prallbrecher MOBIREX MR 130 Z EVO2

Die mobile Prallbrechanlage MOBIREX MR 130 Z EVO2 ist sowohl für Recycling- als auch Natursteinanwendungen ausgelegt. Mit dem Doppeldecker-Vorsieb wird das Material vorgesiebt und nivelliert. Das reduziert den Verschleiß und verbessert die Endproduktqualität. Aufgrund des breiter werdenden Materialflusses durch die Anlage wird eine Durchsatzleistung von bis zu 450 Tonnen pro Stunde erreicht, die vergleichbar ist mit der von größeren Prallbrechern. Die Nachsiebeinheit verfügt über eine besonders große Siebfläche für ein gründlich klassiertes Endprodukt. In den MOBIREX-Anlagen ist das ausgezeichnete Lock & Turn- System verbaut, das eine sichere Wartung gewährleistet. Der Zugang zur Anlage ist ausschließlich über ein mehrstufiges Sicherheitssystem möglich und der Rotor kann für den Schlagleistenwechsel in jeder Position arretiert werden. Wie bei allen EVO Anlagen sind alle Anlagenkomponenten gut erreichbar für eine bequeme Wartung.

Der mobile Prallbrecher MOBIREX MR 130 Z EVO2 arbeitet sowohl in Naturstein- als auch Recyclinganwendungen effizient.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Ansprechpartner

KLEEMANN GmbH
Mark Hezinger
Manfred-Wörner-Str. 160
73037 Göppingen
Tel. +49 7161 206-209
http://www.kleemann.info

Nachricht schreiben
DE EN