02.08.2013

RC Aktiv 2013: Kleemann zeigt mit der MR 130 ZS EVO und der völlig neuen Mobicat MC 110 Z EVO seine Flaggschiffe im Contractor-Bereich.

Am Stand der für den Süden Deutschlands zuständigen Vertriebs- und Serviceniederlassung Wirtgen Augsburg zeigt Kleemann seine beiden neuesten und leistungsfähigsten Vertreter der Contractor-Klasse: Der mobile Prallbrecher vom Typ Mobirex MR 130 ZS EVO und die völlig neue, auf der diesjährigen Bauma erstmals vorgestellte Mobicat MC 110 Z EVO, ein mobiler Backenbrecher der sehr populären 1100er Klasse.

Komplette Neukonstruktion MC 110 EVO: Mehr Leistung, einfacherer Transport, weniger Verbrauch

Glanzstück der neuen Anlage ist sicherlich die neue Brecheinheit. Obwohl die Gesamtanlage im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu fünf Tonnen leichter wurde, ist die Brecheinheit selbst sogar noch ein bisschen schwerer und robuster geworden. Der Brecher besticht durch eine weit hochgezogene lose Brechbacke, die zum einen Verblockungen von grobem Material vorbeugt und zum anderen sämtliche Befestigungselemente der Brechbacke aus dem Verschleißbereich nimmt. Zudem ist der Übergang vom Vorsieb bzw. der Aufgaberinne so gestaltet, dass das Material einfach in das Brechmaul kippen kann und einen gleichmäßigen Materialfluss fördert. Mit diesen und noch weiteren Features erzielt die MC 110 Z EVO Aufgabenleistungen von bis zu 300 Tonnen pro Stunde. Trotzdem bleibt die Anlage in der Grundversion unter 40 Tonnen, was in Verbindung mit den im Chassis integrierten Trichterwänden für einfachen Transport und schnellste Setup-Zeiten sorgt.

Der neue mobile Backenbrecher von Kleemann: Mobicat MC 110 Z EVO.

Der neue mobile Backenbrecher von Kleemann: Mobicat MC 110 Z EVO.

Effizienter Diesel-Direktantrieb

Antriebsseitig wartet die neue MC 110 mit direkt angetriebenem Brecher und elektrischen Antrieben der Förderrinnen, Bänder und des Vorsiebs auf, was einen extrem wirtschaftlichen Betrieb bedeutet. Zudem steuert optional das sogenannte CFS (Continuous Feed System) eine noch gleichmäßigere Befüllung des Brechraums, indem es die Förderfrequenzen der Aufgaberinne und des Vorsiebs unabhängig voneinander auf den Füllstand des Brechers anpasst und so zu einer signifikanten Leistungssteigerung beiträgt.

MR 130 ZS: Power für Profis

Die Mobirex MR 130 ZS EVO repräsentiert den High-End Contractor-Bereich von Kleemann. Der mobile Prallbrecher ist ausgestattet mit allem, was für höchste Leistung im Recycling unabdingbar ist: Ein effektives, unabhängig schwingendes Doppeldecker-Vorsieb, ein leistungsstarker Brecher mit einer Einlaufbreite von 1300 mm inklusive großzügigem Bypass, eine verschleißmindernde Vibrationsabzugsrinne unter dem Brecher, ein breites und robustes Hauptaustragsband sowie eine Nachsiebeinheit mit einer komfortablen Siebfläche von fast 7 m² ermöglichen maximale Aufgabeleistungen von über 450 t/h. Dazu kommt das gleiche Direktantriebskonzept wie bei der neuen MC 110, was auch hier für extrem günstige Verbrauchswerte sorgt.

Bewährt und leistungsstark. Der mobile Prallbrecher MR 130 ZS EVO.

Bewährt und leistungsstark. Der mobile Prallbrecher MR 130 ZS EVO.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Download

Ansprechpartner

KLEEMANN GmbH
Mark Hezinger
Manfred-Wörner-Str. 160
73037 Göppingen
Tel. +49 7161 206-0
http://www.kleemann.info

Nachricht schreiben
DE EN