27.12.2011

Neue Kleemann MR 130 EVO auch im Naturstein mit überzeugender Leistung.

Seit Ende 2010 ist bei der Firma Eckl aus Hermau im Landkreis Regensburg eine MR 130 ZS aus der neuen Mobirex EVO Serie von Kleemann im Einsatz. Der raupenmobile Prallbrecher wird hier in verschiedensten Recycling-Anwendungen eingesetzt sowie auch, wie im aktuellen Beispiel, im Naturstein.

Der neue mobile Prallbrecher Mobirex MR 130 ZS EVO beim Einsatz im Naturstein.

Der neue mobile Prallbrecher Mobirex MR 130 ZS EVO beim Einsatz im Naturstein.

Brechen von Kalkstein für Frostschutzmaterial

In einem Steinbruch in der Nähe von Pappenheim in Bayern wurde die Maschine unlängst zum Brechen von Kalkstein eingesetzt. Mit der Nachsiebeinheit und der Überkornrückführung wird ein definiertes Endkorn der Größe 0 - 45 mm hergestellt, dass später beispielsweise als Unterbaumaterial im Straßenbau verwendet wird. Hier ist es besonders wichtig, dass dem Aufgabematerial die Feinanteile, in diesem Fall der hohe Lehmanteil, bestmöglich entfernt wird. Andererseits besteht die Gefahr, dass das Wasser nicht gewünscht durch diese Unterbauschicht abfließen kann und vor allem im Winter Frostschäden entstehen können. Darum fiel die Entscheidung auch auf eine Kleemann Anlage mit dem bewährten aktiven Doppeldecker-Vorsieb, dass hier zuverlässig ganze Arbeit leistet.

Hohe Leistung bei geringem Verbrauch

Besonders angetan ist Maschinenführer Wolfgang Schöberl von der Firma Eckl von Leistung und Verbrauch der Anlage. „Tagesleistung von bis ca. 3000 t Endmaterial sind keine Seltenheit“, so Schöberl “und das bei einem Verbrach von ca. 0,1 Liter pro Tonne.“ Zudem kann auch sehr flexibel eine weitere Körnung produziert werden, indem das Rückführband ausgeschwenkt wird. „Dies geht sehr schnell und einfach“, wie Schöberl demonstriert „und dann können wir eine Körnung größer 45 mm produzieren, die dann zum Beispiel als Ofensteine oder Gabionenmaterial verwendet wird“. Aber auch das neue Bedienkonzept überzeugt: „Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und läuft ja praktisch wartungsfrei. Und wenn dann doch etwas sein sollte, dann ist es wichtig, dass Hilfe schnell vor Ort ist. Und das ist mit dem Service der Wirtgen Vertriebsniederlassung Augsburg der Fall“. Uwe Herrmann, zuständig für den Vertrieb der Kleemann Anlagen bei Wirtgen Augsburg, kann dem natürlich nur beipflichten. „Es muss einfach alles stimmen. Der Kunde braucht die richtige Maschine in der richtigen Ausstattung für seinen Anwendungsfall bzw. in diesem Fall für seine Anwendungsfälle. Da ist schon vor dem Kauf eine entsprechende Expertise notwendig. Und danach muss der Service stimmen.“

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Download

Ansprechpartner

KLEEMANN GmbH
Mark Hezinger
Manfred-Wörner-Str. 160
73037 Göppingen
Tel. +49 7161 206-209
http://www.kleemann.info

Nachricht schreiben
DE EN