29.04.2014

Wirtgen Limited präsentiert auf der Hillhead 2014 Kleemann Weltpremiere sowie Lösungen für Straßenbau und Straßeninstandsetzung

Die Messebesucher der diesjährigen Hillhead dürfen sich auf 15 Exponate aus dem umfangreichen Wirtgen Group Produktprogramm freuen. Absolutes Highlight ist der neue mobile Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 EVO von Kleemann, der in Buxton/ENG und in Moskau/RUS auf der CTT fast zeitgleich Weltpremiere feiert. Der Spezialist für mobile Brech- und Siebanlagen entwickelte die kompakte Anlage speziell für den Contractor-Markt. Die MCO 9 EVO begeistert durch beste Endproduktqualität, hohe Produktivität und geringen Kraftstoffverbrauch. Darüber hinaus zeigt die Vertriebs- und Servicegesellschaft Wirtgen Limited einen Querschnitt an innovativen Wirtgen Group Lösungen für den Straßenneubau und die Straßeninstandsetzung.

Wirtgen: Führende Klein- und Großfräsen vom Weltmarktführer

Mit Modellen aus der Klein- und Großfräsensparte präsentiert Wirtgen Vertreter aus der marktführenden Maschinenflotte für die Instandsetzung von Straßen. Auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden hin entwickelt, überzeugen alle durch ihre enorme Anwendungsvielfalt und hohe Wirtschaftlichkeit – wie zum Beispiel die Großfräse W 200 Hi, die auf der Conexpo 2014 Weltpremiere feierte und mit einem neuen Anwendungskonzept maximale Flexibilität im Baustelleneinsatz bietet. Darüber hinaus hält Wirtgen für die Hillhead 2014 noch eine besondere Überraschung bereit.

Das Fräswalzenaggregat lässt sich hydraulisch um je 400 mm nach links und rechts verschieben. Gerade in beengten Wohngebieten zeigen sich die Vorteile und die Flexibilität der Wirtgen W 200 Hi, z. B. beim sehr dichten Fräsen entlang einer Häuserwand. Das einfache Handling, die umfangreiche Kameraausstattung und die optimalen Sichtbedingungen sorgen zudem für bequemes und sicheres Arbeiten.

Vögele: Neue »Strich 3«-Fertigergeneration überzeugt

Mit einer völlig neuen Kategorie von Fertigern, der »Strich 3«-Generation, präsentiert die Joseph Vögele AG die nächste Stufe im Straßenbau. Hochmoderne und anwenderfreundliche Technik ist die Grundlage für die innovativen, umweltfreundlichen und sparsamen Asphaltfertiger: Das Vögele EcoPlus Paket bewirkt beispielsweise eine signifikante Verringerung des Kraftstoffverbrauchs sowie der Schallemissionen. Das Bediensystem ErgoPlus wurde für die „Strich 3“- Generation um eine Vielzahl zusätzlicher ergonomischer und funktionaler Features zu ErgoPlus 3 ergänzt. Zusätzlich erleichtern die Funktionen AutoSet Plus und PaveDock Assistant das Arbeiten mit dem Fertiger.

Hochmoderne und anwenderfreundliche Technik ist die Grundlage für die innovativen, umweltfreundlichen und sparsamen Asphaltfertiger der neuen »Strich 3«-Fertigergeneration von Vögele.

Hamm: HD CompactLine: Jetzt auch als Oszillationswalze

Weltweit ist Hamm mit der HD CompactLine führend im Marktsegment der kompakten Tandemwalzen, vier Vertreter der Baureihe in der Gewichtsklasse bis 4,5 t werden auf der Hillhead präsentiert. Mit der HD 13 VO erstmals auch ein Oszillationswalze. Die schonende und effiziente Verdichtungstechnik steht damit ab sofort auch für die Kompaktmaschinen zur Verfügung. Power für die Mittelklasse verspricht die HD+ 80i als neues Modell in der HD+ Reihe der knickgelenkten Tandemwalzen. Als Athlet für den Erdbau geht der Walzenzug H 13i an den Start. Das „i“ im Namen weist darauf hin, dass sie zukunftsfähige Verbrennungsmotoren mit „Tier 4“-Technologie nutzen.

Gleich vier neue Walzen gibt es bei der HD CompactLine zu entdecken. Das Besondere daran: Es sind Oszillationswalzen.

Kleemann: Perfektes Zusammenspiel zwischen Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 EVO und Backenbrecher MOBICAT MC 110 Z EVO

Mit der neuen MOBICONE MCO 9 EVO schließt die Kleemann GmbH eine der letzten Lücken in ihrem umfangreichen Produktprogramm. Speziell auf die Bedürfnisse der Kunden im Contractor-Markt entwickelt, überzeugt die Nachbrechanlage vor allem durch hohe Leistung, wirtschaftlichen Betrieb, kompaktes Design und einfachen Transport. Mit seinem großen Hub ermöglicht der Kegelbrecher dabei nicht nur Brechleistungen von bis zu 250 t/h, sondern erreicht auch ein höheres Zerkleinerungsverhältnis und produziert ein Endprodukt mit höherem Feinanteil im Vergleich zu anderen Kegelbrechern dieser Klasse. Durch das schon aus den anderen Kleemann-EVO-Baureihen bekannte Antriebskonzept mit kraftvollem Direktantrieb des Brechers und elektrischen Antrieben der Förderbänder ist ein sehr effizienter Betrieb gewährleistet. Wenn die Anlage im Verbund mit einer mobilen Backenbrecher-Anlage vom Typ MOBICAT MC 110 Z EVO betrieben wird, die mit dem gleichen Antriebskonzept arbeitet, ergeben sich daraus beste Möglichkeiten der elektrischen Verriegelung. So sind MCO 9 EVO und MC 110 Z EVO, die ebenso auf dem Hillhead zu sehen ist, ideal aufeinander abgestimmt, ihre unterschiedlichen Materialförderelemente wie Rinne oder Vorsieb können optimal wechselseitig angepasst werden. So ist gewährleistet, dass der Kegelbrecher immer den optimalen Füllgrad hält und damit ein hochwertiges Endprodukt produziert. Die MC 110 Z punktet darüber hinaus mit ihrer Brecheinheit mit weit hochgezogener Brechbacke, die Verbrückungen im Brechraum vermeidet und das Materialeinzugsverhalten deutlich verbessert, mit ihrem bekannt effektiven Doppeldecker-Vorsieb und mit ihren sehr wirtschaftlichen Verbrauchswerten. Im Betrieb führt die mobile Anlagenkombination der beiden Maschinen zu einem hochleistungsfähigen und zeitgleich sehr ökonomischen Ergebnis.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Download

Ansprechpartner

WIRTGEN GROUP
Corporate Communications
Michaela Adams / Mario Linnemann
Reinhard-Wirtgen-Str. 2
53578 Windhagen
Tel. +49 2645 131 4510
http://www.wirtgen-group.de

Nachricht schreiben
DE EN