30.10.2015

Die Kleemann-EVO-Serie – leistungsstarke, mobile Brechanlagen für den flexiblen Einsatz

Mit der EVO-Serie bietet die Kleemann GmbH die ganze Bandbreite an robusten Brechanlagen für den professionellen Lohnbrecher - vom Backenbrecher MOBICAT über den Prallbrecher MOBIREX bis zum Kegelbrecher MOBICONE. Alle Anlagen sind mit der neuesten Technologie ausgestattet, die sie für den flexiblen Einsatz in der Natursteinaufbereitung und im Recycling auszeichnen. Dabei weisen sie eine hohe Leistung und Wirtschaftlichkeit bei geringem Verschleiß auf.

Flexible Anlagen für hohe Produktivität

Alle EVO-Maschinen sind kompakt konstruiert und gut transportierbar. Das macht sie zur richtigen Wahl bei Arbeiten an wechselnden Einsatzorten. Die Rüstzeiten sind kurz, da sich Trichterwände und Seitenbänder mit hydraulischer Unterstützung schnell in Betriebsposition bringen lassen. Bei der Entwicklung der EVO-Reihe wurde viel Wert auf einen produktiven Materialfluss gelegt. Deshalb reguliert das Continuous Feed System (CFS) die Beschickung des Brechers in Abhängigkeit seines Füllstandes. Wenn im Brecher zu viel Material liegt, wird die Materialzuführung gedrosselt und bei geringer Brecherauslastung wieder verzögerungsfrei beschleunigt. Somit ist ein optimaler Materialfluss gewährleistet. Ein weiteres Highlight der EVO-Anlagen ist der leistungsstarke Diesel-Direktantrieb. Über eine Fluidkupplung wird der Brecher direkt und damit verlustarm angetrieben. Der integrierte Generator erzeugt Strom, mit dem Rinnen, Siebe und Förderbänder angetrieben werden. Dadurch ist der Kraftstoffverbrauch der Anlagen deutlich niedriger als bei vergleichbaren Anlagen mit vollhydraulischen Antrieben.

Die EVO-Serie bietet den passenden mobilen Brecher für vielfältige Aufgabenbereiche.

MOBICAT Backenbrecher

Die robusten Backenbrecher MOBICAT MC 100 R EVO und MC 110 R/Z EVO kommen sowohl in der Natursteingewinnung als auch im Recycling zum Einsatz. Die „R“-Variante bietet eine Aufgaberinne mit integriertem Spaltrost und die „Z“-Variante ein unabhängiges Vorsieb. Mit der hochgezogenen Brechbacke werden Verbrückungen im Brechmaul vermieden. Der Brechspalt wird komfortabel via Touchpanel bestimmt und hydraulisch eingestellt. Wie bei allen EVO-Anlagen erfolgt die Steuerung über ein übersichtliches und einfach bedienbares Touchpanel.

MOBIREX Prallbrecher

Die MOBIREX-Prallbrecher MR 110 Z EVO 2 und MR 130 Z EVO 2 sind mit Doppeldecker-Vorsieben ausgestattet. Aufgrund des breiter werdenden Materialflusses durch die Anlage ist die Durchsatzleistung vergleichbar mit der von größeren Prallbrechern. In den MOBIREX-Anlagen ist das ausgezeichnete Lock & Turn- System verbaut, das eine sichere Wartung gewährleistet. Der Zugang zur Anlage ist ausschließlich über ein mehrstufiges Sicherheitssystem möglich und der Rotor kann für den Schlagleistenwechsel bequem in jeder Position arretiert werden.

MOBICONE Kegelbrecher

Die Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 EVO und MCO 9 S EVO werden vor allem in der sekundären oder tertiären Brechstufe angewandt. Die „S“-Version wird mit einer optionalen Nachsiebeinheit angeboten. Das Design der EVO-Anlagen ist vollständig durchdacht und so konzipiert, dass alle Maschinenkomponenten gut zugänglich sind und Wartungsarbeiten leichter möglich sind. Da beim Werkzeugwechsel des Kegelbrechers keine Vergussmasse benötigt wird, lässt sich dieser deutlich schneller durchführen als bei ähnlichen Kegelbrechern.

Leistungsstarke Anlagenverkettung

Für besonders anspruchsvolle Aufgaben lassen sich die EVO-Anlagen problemlos miteinander verketten, weil sie dasselbe Antriebssystem besitzen. Da für die Anlagenverkettung ebenfalls auf einen optimalen Materialfluss geachtet wurde, bieten die Kombinationen eine hohe Produktivität. Gerade die MC 110 Z EVO und die MCO 9 EVO sind bestens aufeinander abgestimmt und liefern ein hochwertiges Endprodukt.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Ansprechpartner

KLEEMANN GmbH
Mark Hezinger
Manfred-Wörner-Str. 160
73037 Göppingen
Tel. +49 7161 206-209
http://www.kleemann.info

Nachricht schreiben
DE EN